Wohnwagen lackieren

Wohnwagen lackieren

Hier erkläre ich euch wie ich vorgegangen bin ! Ausbesserungslackierung mit Ausblick was als nächstes kommt. Und die Zweihandlackierung Wenn Ihr. Erstmal alle Leisten ab, Fenster raus und neu abdichten.

Dann wollte ich ihn neu lackieren.

Warscheinlich einfarbig weiß. Die Oberfläche ist ja d. Seite : Ist ja noch nicht. Wohnwagen bekleben statt lackieren. Wowa benötigt Neuanstrich!

Man muß hier auch unterscheiden, ist es eine Glattblechhaut oder die Warbenhaut, die letztere verzeiht schon eher Fehler bei Lackieren , auf der Glattblechhaut siehst Du jeden Verarbeitungsfehler. Schäden hat der Lack keine, die Oberfläche ist nicht glatt sondern gedellt.

Ist es möglich mit herkömmlichen Spühdosen zu lackieren , oder besser mit Farbe und Rolle ans Werk gehen ? Haben Sie sich am Weiß Ihres Wohnmobils sattgesehen? Statt Lackieren ist Bekleben eine weitere Möglichkeit, ihrem mobilen Zuhause zu einem neuen Look zu verhelfen. Ist so etwas empfehlenswert – machbar? Ich habe mich eigentlich gleich gefragt, wie das geht, da man den alten Lack ja nicht anschleifen kann.

Hallo, gleich mal vorweg, ich bin Kfz-Technik Meister und leider kein Lackierer. Basic Vorwissen und der Umgang mit der Pistole ist mir vertraut. Der Originallack gefällt meiner Besseren Häfte nicht. Mit der Rolle aber auf keinen Fall Autolack verwenden, der Preis wird Dich sowieso abschrecken!

Sieh zu, dass Du nirgends Silikon verarbeitet hast und reinige . Ich habe gesehen, dass ihr Herstellersticker, Dekostreifen etc. Hast du diese vorher entfernt und wenn ja, wie? Hobby welches immer mit Sonnen- schein und gutem Wetter verbunden wird.

Jedoch scheint nicht immer die Sonne und gutes Wetter ist auch nicht immer. Es gibt kalte Jahreszeiten und nicht jeder kann seinen Wagen in einer Halle oder . Bei Glattblech ist die Lackierung ungleich schwerer und das Ergebnis ist nicht ganz so, wie man es vom Auto gewohnt ist.

Meiner Meinung aber durchaus brauchbar, . Mein Wohni hat diese Hammerschlag-Alu-Bleche und mein Lackierer hat bedenken ihn zu lackieren. Er befürchtet der Lack könnte entweder Blasen schlagen wegen des Hammerschlagbleches. Er meint die Farbe geht nicht in die Ritzen, . Ich lese immer wieder in diesem und anderen Foren die gleichen Fragen zum Thema lackieren.

Arbeit aber es lohnt sich. Ihr müsst nicht viel beachten. Hallo zusammen, es gibt ja schon einige Threads zu dem Thema, dennoch finde ich die Tips dort für mich relativ verwirrend als Neuling.

Daher möchte ich hier kurz noch mal nachfragen wie ich vorzugehen habe. Hallo, also ich habe hier sehr wenig Ahnung, aber ich würde erst mal einen Lakierer aufn und mich beraten lassen. Alter des WW können hier ja auch lacke auf Nitrobasis und so weiter verwandt worden sein.

Also feststellen lassen um was für einen alt Lack es sich hier handelt. Ihr Wohnmobil steht das gesamte Jahr über im Freien und ist so jedem Wetter ausgesetzt – von UV-Strahlungen bis Hagelschaden. Das Wohnmobil macht alles mit – Jahr für Jahr!