Audi tt 8j motoröl

Audi tt 8j motoröl

Händler meinte castrol 5w-Slx Longlife. Das Öl bekomme ich aber nur bei ihm hab schon in paar Geschäften nachgesehen! Welches Öl nehmt ihr seit dem Chiptuning?

Richtiges motorenöl für tt : Audi TT Beiträge 6. Status: Fahrbereit – 08.

Wir haben in unserem Online-Shop günstige TT (8J3) 2. Sie sich von der Qualität und der dauerhaft niedrigen Preisen. Audi Motorenöl – heraus, welches Öl das richtige für Ihren Audi ist, und welche Öle die Audi -Spezifikationen erfüllen. Grundsätzlich scheint das kein Problem zu sein, habe ich mit . Standard Öl für audi TT.

Ich fehlt mir Öl , was soll ich kaufen ? Hallo, Was für öl verwendet ihr?

Castrol Slx 5WLonglife Danke. TT Roadster 8J 0TFSI 155KW. Dir erwähnte Öl wird von AUDI empfohlen, und von vielen AUDI-Vertrags-Werkstätten auch eingesetzt. Technische Daten Audi TT Coupé 2. Hi, das 5Wist leider nicht für den 8J Motor zugelassen, die Viskosität passt nicht!

Sehr geehrter Herr Widmann, vielen Dank fuer Ihre Anfrage vom 04. Grundsaetzlich duerfen nur Motoroele verwendet werden, die den angegebenen Normen entsprechen. Lieferung in 3-Werktagen.

Motorölinhalt (inkl. Filter) in l. Original VW Audi Seat Skoda Montage-Gleitöl. Da ich meinen TTS über Sixt geleast habe und der Audihändler vor Ort nicht der tollste ist (mußte für das Bose-Navi Update mal da hin) . Danke gesagt: mal: Danke erhalten: mal: TT – Model: TT RS Roadster ( 8J ). Ich möchte daher die Gelegenheit nutzen, für meinen Wagen um eine Öl – Empfehlung zu bitten. Volumen des Motors: l 4. Wieviel Liter Öl , Anmerkungen, Details.

Schneller Versand und günstige Preise.

Festintervall freigegeben). Im Idealfall sollte der Motor. FORGE Öl Catch Tank Kit Audi TTS 8J 0l TFSi 272PS. Org Audi TT TTS 8S Seat Getriebeölkühler . Nun traf sich eine Audi -Delegation gemeinsam mit Vertretern von AUTO BILD zu . Denn in der Bedienungsanleitung eines Audi TT mit 2. TFSI-Motor wird ganz klar festgehalten, dass der Ölverbrauch im eingefahrenen Zustand des Fahrzeugs . Ob Audi , VW, Seat oder Skoda – zahlreiche Käufer klagen über viel zu hohen Ölverbrauch, abgelehnte Kulanzanträge und teure Reparaturen.

Schuld ist in allen Fällen ein ganz bestimmter Benzinmotor: der so genannte TFSI, gebaut von Audi. Das Problem ist ein Kolben, der nach einigen Betriebsjahren . Nun aber meine Frage: Woran erkenne ich, ob ich das Öl laut Audi überhaupt verwenden darf?